12 HäUFIGE KRANKHEITEN BEI KATZEN

Katzen sind beliebte Haustiere, die oft als Familienmitglieder betrachtet werden. Dennoch können verschiedene Krankheiten unsere pelzigen Freunde betreffen. Gerade für Neulinge in Sachen Katzenhaltung kann so etwas Grund zu großer Sorge sein. Aber ist diese dann auch berechtigt oder ist die Sache eigentlich harmlos?

In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf einige der häufigsten Krankheiten bei Katzen, ihre Symptome und Ursachen sowie mögliche Präventionsmaßnahmen.

Flöhe

Flöhe sind winzige, blutsaugende Insekten, die sich rasch vermehren. Sie können Juckreiz, Hautausschläge und sogar Anämie verursachen.

  • Symptome: Starkes Kratzen, Haarausfall, schwarze Punkte im Fell (Flohkot).
  • Ursachen: Kontakt mit anderen Tieren oder kontaminierten Oberflächen.

Zecken bei Katzen

Zecken heften sich an die Haut und ernähren sich vom Blut ihrer Wirte. Dies kann zu Infektionen und Krankheiten wie Borreliose führen.

  • Symptome: Sichtbare Zecken am Körper der Katze, Lethargie, Fieber.
  • Ursachen: Aufenthalt in bewaldeten oder grasbewachsenen Gebieten.

Katzenschnupfen

Der Katzenschnupfen ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen bei Katzen und wird durch mehrere Viren verursacht.

  • Symptome: Niesen, laufende Nase, Fieber, Husten.
  • Ursachen: Viren wie das Herpesvirus und Calicivirus.

Asthma bei der Katze

Asthma tritt auf, wenn die Atemwege einer Katze entzündet und verengt sind, was zu Atembeschwerden führen kann.

  • Symptome: Keuchen, Husten, Schnellatmigkeit.
  • Ursachen: Allergene in der Umgebung, Stress.

Dermatitis bei Katzen

Dermatitis beschreibt eine Entzündung der Haut, die durch Allergien, Parasiten oder chemische Reizstoffe ausgelöst werden kann.

  • Symptome: Rötung, Jucken, Schuppenbildung.
  • Ursachen: Flohbisse, Futtermittelallergien, Kontakt mit Chemikalien.

Ringelflechte

Ringelflechte ist eine hochansteckende Pilzinfektion, die runde, haarlose Flecken auf der Haut verursacht.

  • Symptome: Kreisförmige kahle Stellen, Krustenbildung, Jucken.
  • Ursachen: Kontakt mit infizierten Tieren oder Gegenständen.

Erbrechen und Durchfall

Diese Symptome können durch eine Vielzahl von Gründen ausgelöst werden, darunter Ernährungsfehler, Infektionen oder chronische Erkrankungen.

Entzündliche Darmerkrankungen

Chronische Entzündungen im Magen-Darm-Trakt führen zu wiederkehrenden Magen-Darm-Beschwerden.

  • Symptome: Chronischer Durchfall, Gewichtsverlust, Bauchschmerzen.
  • Ursachen: Genetische Veranlagung, Störungen im Immunsystem.

Biss- und Kratzverletzungen der Katzenhaut

Katzen kämpfen manchmal untereinander, was zu Biss- und Kratzverletzungen führt.

  • Symptome: Offene Wunden, Schwellungen, Eiterbildung.
  • Ursachen: Kämpfe mit anderen Tieren, Selbstverteidigung.

Verletzungen der Katzenhaut durch Fremdkörper

Fremdkörper wie Splitter oder Dornen können in die Haut eindringen und Verletzungen verursachen.

  • Symptome: Sichtbarer Fremdkörper, Schmerzen, Schwellung.
  • Ursachen: Neugierde der Katze, Spiel im Freien.

Diabetes mellitus & Katzen

Diese Krankheit tritt auf, wenn der Körper einer Katze nicht genügend Insulin produziert oder das produzierte Insulin nicht effektiv verwendet.

  • Symptome von Diabetes: Übermäßiger Durst, häufiger Urinabsatz, Gewichtsverlust trotz erhöhtem Appetit.
  • Ursachen: Genetik, Übergewicht, unausgewogene Ernährung.

Übergewicht und Fettleibigkeit

Übergewicht und Fettleibigkeit belasten den Körper der Katze und erhöhen das Risiko vieler Gesundheitsprobleme.

  • Symptome: Zu viel Fettgewebe, beeinträchtigte Beweglichkeit, Kurzatmigkeit.
  • Ursachen: Überfütterung, Bewegungsmangel, kalorienreiche Ernährung.

Die Gesundheit Ihrer Katze sollte regelmäßig überprüft werden, um frühzeitig Anzeichen dieser Krankheiten erkennen zu können. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über geeignete Präventionsmaßnahmen und Behandlungspläne, um sicherzustellen, dass Ihre Katze ein langes und gesundes Leben führen kann.

Originalartikel und mehr JETZT auf Wamiz.de lesen!

Lesen Sie auch :

5 Krankheiten, die Katzen auf Menschen übertragen können

11 Augenerkrankungen bei Katzen

2024-07-02T13:11:45Z dg43tfdfdgfd