TOP-NOTAUFNAHME: DUISBURGER KLINIK UNTER DEUTSCHLANDS BESTEN

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) der Sana Kliniken Duisburg in Wanheimerort ist als eine der besten in Deutschland ausgezeichnet worden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bescheinigte der Notaufnahme nach einer Überprüfung die höchstmögliche Kategorie „Stufe III – umfassende Notfallversorgung“. In NRW gehört die Klinik damit zu einem kleinen Kreis von rund 20 Krankenhäusern mit diesem Siegel.

Auch interessant

Kliniken
Klinikreform: Was Duisburger Patienten jetzt wissen müssen
Von Martin Ahlers

„In der Regel erreichen nur Universitätskliniken die Kategorie der Stufe III“, erklärt Prof. Dr. Kurosch Moussazadeh, Chefarzt der Interdisziplinären Notaufnahme in Wanheimerort. „Damit können wir nun nach außen deutlich machen, wovon ich schon lange überzeugt bin: In unserem Haus arbeiten alle Fachbereiche Hand in Hand, mit Leidenschaft, Engagement und Professionalität, und das auf einem medizinischen Spitzenniveau.“ 

  • Abonnieren Sie unseren Duisburg-Newsletter gratis: Wir schicken Ihnen jeden Abend eine E-Mail mit allen Duisburger Nachrichten und Artikeln des Tages: Hier können Sie den Duisburg-Newsletter direkt bestellen.

Auch über die Notaufnahme hinaus zählen die Sana Kliniken zu den sogenannten Maximalversorgern, nur knappe fünf Prozent der deutschlandweit 2000 Krankenhäuser zählen zu dieser Kategorie. Damit sich ein Krankenhaus Maximalversorger nennen darf, muss es mehr als 800 Planbetten bereithalten, über die Hauptfachabteilungen Innere Medizin und Chriurgie und mindestens zehn weitere Hauptfachabteilungen verfügen.

2024-07-10T08:54:31Z dg43tfdfdgfd